Wusterhusen:

Schwerer Diebstahl - Vier Traktoren und eine Strohballenpresse

Zwei in Richtung Polen tuckernde Traktoren fanden Zeugen etwas ungewöhnlich. Sie alarmierten die Polizei. Eine richtige Entscheidigung, wie sich später herausstellte.

Einen richtig schweren Diebstahl haben noch nicht bekannte Täter in der Nacht zum Samstag in Wusterhusen bei Lubmin (Vorpommern-Greifswald) begangen: Sie stahlen aus einem Landwirtschaftsbetrieb vier Traktoren, eine Strohballenpresse und einen Güllewagen im Gesamtwert von 560 000 Euro. Zeugen hatten dann nach Darstellung der Polizei am Sonntagmorgen zwei Traktoren beobachtet, die in der Nähe von Garz auf der Insel Usedom in Richtung Polen tuckerten. Das fanden sie ungewöhnlich und alarmierten die Polizei. In Zusammenarbeit mit polnischen Beamten wurden am Sonntagvormittag alle Fahrzeuge sichergestellt - und Täter in Polen festgenommen. Den deutschen Behörden war die Zahl und Identität am Abend noch nicht bekannt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung