Vollsperrung der B111:

Schwerer Unfall auf Usedom - zwei Menschen verletzt

Ein 73-jähriger Mann und eine 49-jährige Frau wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 111 kurz vor der Abfahrt nach Krummin sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 73-Jähriger sei aus Richtung Wolgast kommend in Richtung Zinnowitz gefahren, von der Fahrbahn abgekommen und mit zwei Pkws auf der Gegenfahrbahn zusammengestoßen, teilte die Polizei am Samstag mit. Dabei wurde der 73-Jährige und die 49-jährige Fahrerin des einen anderen Wagens schwer verletzt. Beide musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 26-jähriger, der in dem zweiten angefahrenen Auto saß, erlitt nur leichte Verletzungen, wie die Polizei weiter mitteilte. Die B 111 musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!