Verkehrsunfall:

Schwerverletzter bei Unfall mit Baum

Kurz vor dem Ortseingang Groß Wokern ist am Montag gegen 12.15 Uhr ein 59-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht.

Der Fahrer wurde laut Polozei im Auto eingeklemmt und konnte durch die Kameraden der Feuerwehr Groß Wokern befreit werden. Wegen des Verdachts auf innnere Verletzungen wurde er in das Güstrower Krankenhaus gebracht. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen, der geriet ins Schleudern und prallte entgegen der Fahrtrichtung gegen einen Baum. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.