:

Schwerverletzter nach Unfall mit Gülle-Wagen

Zwischen Laage und Pinnow kam ein Güllelastwagen ins Schleudern und kam umgekippt auf der Straße zum Liegen.

Kurz hinder dem Ortsausgang Laage geriet am Dienstag der Fahrer eines Güllelastwagens mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, streifte rechts einen Baum und kippte daraufhin auf die Seite. Der Fahrer des Lkw wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Güllewagen istist ein Totalschaden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Die Feuerwehren aus Laage und Krakow am See waren stundenlang im Einsatz, um auslaufenden Diesel und Gülle abzupumpen. Die Bergung musste mit einem speziellen Krahn erfolgen. Dadurch war die Straße für sechs Stunden voll gesperrt.