Politisches Motiv?:

Streit auf dem Spielplatz - Biker schlägt zu

Die Polizei ermittelte in dem Fall drei Männer und eine Frau, die eine Tatbeteiligung allerdings bestreiten.

dpa/Symbolfoto

Nach einem Streit über ein Motorrad auf einem Spielplatz in Drögeheide bei Torgelow hat ein Mann den Vater eines dreijährigen Kindes geschlagen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 32-jährige Asylbewerber sein Kind zur Seite nehmen müssen, als zunächst ein Mann, dann eine Frau mit einer Moto-Cross-Maschine auf dem Gehweg fuhren. Der Ausländer stellte sich der Frau in den Weg und machte sie darauf aufmerksam, dass sie diesen Weg nicht befahren dürfe. Daraufhin sei der Motorradfahrer und ein anderer Mann auf den Asylbewerber zugekommen und habe ihn geschlagen. Die Polizei ermittelte drei Männer und eine Frau, die eine Tatbeteiligung allerdings bestreiten. Die Polizei schließt ein politisches Motiv nicht aus.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung