Verletzt in Klinik:

Studentin stürzt aus Wohnheimfenster

Bei einem Sturz aus dem vierten Stock hat eine Studentin in Greifswald schwere Verletzungen erlitten.

Die 20-Jährige fiel am Donnerstag aus bisher unbekannten Gründen aus dem Fenster ihrer Wohnung in einem Studentenwohnheim, wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte. Sie verletzte sich am Brustkorb und an den Halswirbeln. Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung