Böse Böllerer:

Ticketautomat auf Rügen gesprengt

Mit einem Silvesterböller haben Unbekannte einen Parkscheinautomaten in Prora auf der Ostseeinsel Rügen gesprengt.

 «Die eingesetzten Beamten des Polizeirevieres Sassnitz fanden vor Ort einen zerstörten Automaten vor», teilte das Polizeirevier Sassnitz am Samstag mit. An das Geld seien die Täter aber nicht gelangt. Die Unbekannten hätten den Böller in das Ausgabefach gesteckt und das Innere des Geräts zerstört. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.
 
Bereits an den Weihnachtsfeiertagen hatten Unbekannte an drei Orten in Mecklenburg-Vorpommern Automaten gesprengt. In Neu Panstorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) explodierte ein Zigarettenautomat und am S-Bahnhof Papendorf bei Rostock ein Fahrkartenautomat. Am Haltepunkt in Subzin-Liessow (Landkreis Rostock) hielt ein Automat den Böllern zwar äußerlich stand, wurde aber stark beschädigt.
Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung