Brandursache noch unklar:

Tote nach Wohnhausbrand

Beim Brand eines Wohnhauses in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Montag ein Mensch ums Leben gekommen.

Beim Brand eines Wohnhauses in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Montag eine 94-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Feuerwehr konnte die Bewohnerin am Vormittag nur noch tot bergen, wie die Polizei mitteilte. Ihr 73-jähriger Sohn kam mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus.

Die Ursache des Feuers in dem Fachwerkhaus der Grabower Innenstadt blieb zunächst unklar. Die Löscharbeiten, an denen mehrere Einsatzkräfte aus der Region beteiligt waren, dauerten bis in den späten Nachmittag. Das Haus wurde völlig zerstört. Ein angrenzendes unbewohntes Gebäude wurde durch übergreifende Flammen beschädigt, wie es hieß.

Zur Schadenshöhe lagen zunächst noch keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Brandgutachter wurde hinzugezogen.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung