Wismar:

Toter in Freizeitbad

Im Wismarer Freizeitbad Wonnemar ist am Samstagmorgen ein Toter gefunden worden.

Ein Bademeister hat ihn beim Abziehen der Plane im Außenbecken entdeckt. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.  Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 22-jährigen Mannes aus Wismar feststellen, wie die Polizei mitteilte. Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung