Obduktion angeordnet:

Toter in Stralsund – Straftat nicht ausgeschlossen

Unfall oder Straftat? Das versucht die Polizei jetzt herauszufinden.

Ein Mann ist in Stralsund tot in seiner Wohnung gefunden worden. Der 49-jährige hatte Verletzungen, deren Herkunft bislang unklar sind. Wie die Polizei in Neubrandenburg am Donnerstag weiter mitteilte, kann eine Straftat nicht ausgeschlossen werden. Ein Unfall werde aber als wahrscheinlicher angesehen. Die Polizei habe umfangreiche Spuren gesichert. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung