200 000 Euro Schaden:

Traktorfahrer kracht gegen Baum

Bei einem Unfall eines hochwertigen Traktors auf einer Kreisstraße im Kreis Nordwestmecklenburg ist ein Schaden von mehr als 200 000 Euro entstanden.

Ein Sprecher der Polizei in Rostock teilte in der Nacht zum Mittwoch mit, der 38 Jahre alte Fahrer habe am Dienstag bei Hohen Viecheln aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Daraufhin krachte der Traktor mit dem linken Vorderrad gegen einen Baum. Der Anhänger des Fahrzeugs kam quer auf der Straße zum Stehen und blockierte den Verkehr für mehrere Stunden. Der 38-Jährige blieb unverletzt. Am Traktor entstand Totalschaden.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!