:

Trickbetrüger in der Region unterwegs

Trickbetrüger treiben im Nordosten ihr Unwesen.

Am Mittwochvormittag gingen aus Friedland Hinweise ein, dass im Bereich der Wollweberstraße vier Personen unterwegs, die versuchten in Hausaufgänge zu gelangen. Sie gaben bei den Bewohnern an, dass sie im Auftrag eines regionalen Energieversorgers unterwegs seien, um Tarife abzufragen.

Das konnte vom Versorger jedoch nicht bestätigt werden. Ob sie im Besitz gültiger Ausweise sind, ist ebenso nicht bekannt. Die genauere Prüfung durch eine Zeugin lehnten sie ab, wie die Polizei erklärte.

Bisher sind keine Anzeigen bezüglich Diebstahls- oder Betrugshandlungen eingegangen.

Die Polizei mahnt jedoch ausdrücklich zur Vorsicht und bittet Zeugen gegebenenfalls um Hinweise. Bitte informieren Sie die Friedländer Polizei unter Telefon 039601 3000 oder im Internet.