Schaden in Höhe von 1000 Euro:

Unbekannte zerstören Heckscheibe von Streifenwagen

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Streifenwagen beschädigt.

Wie die Polizei mitteilte, parkte das Fahrzeug in Gnoien auf der Straße, während die Beamten eine Anzeige in einer Wohnung aufnahmen. Als sie zurückkamen, war die Heckscheibe ihres Einsatzfahrzeugs mit einem Stein zerstört worden. Von den Tätern fehlte am Freitag noch jede Spur. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.