Übler Scherz?:

Unbekannter ballert auf Straßenbahn

Mit einer Kleinkaliber-Waffe hat ein bislang unbekannter Täter auf eine Straßenbahn in Rostock geschossen.

Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, wurden an einer Bahn drei Einschüsse sehr kleinen Kalibers festgestellt. Sie hätten am Dienstagabend nur geringen Schaden an der Außenseite des Fahrzeugs verursacht. Menschen wurden nicht verletzt. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Womöglich sei dem Schützen "einfach langweilig gewesen", sagte ein Polizeisprecher.