Schwer verletzt:

Unfall mit Elektroroller und Fahrrad

Eine Radfahrerin fuhr auf der falschen Straßenseite. Das hatte heftige Konsequenzen.

Am Sonntag stieß eine 79-jährige Elektrorollerfahrerin in Neubrandenburg auf Höher der Wismutstraße mit einer entgegenkommenden 17-jährigen Radfahrerin zusammen, welche die verkehrte Straßenseite benutzte. Dabei wurden die 79-jährige schwer und die Radfahrerin leicht verletzt. Die Elektrorollerfahrerin wurde ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Sachschaden entstand nicht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung