Fast eine halbe Million wert:

Vier Traktoren gestohlen

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Firmengelände in der Wulkenziner Straße in Neubrandenburg eingebrochen und haben insgesamt vier neue Traktoren gestohlen. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

Nach Angaben der Polizei geschah die Tat zwischen Mitternacht und 6 Uhr am Morgen. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die vier Traktoren mittels Tieflader oder Sattelauflieger abtransportiert wurden.

Die grünen Trecker sind vom Hersteller John Deere. Die Felgen der Räder sind gelb. Es handelt sich bei den entwendeten Traktoren um zwei kleinere Fahrzeuge mit montierten Frontladern und zwei größere Traktoren ohne Frontlader.

Ermittlungen wegen Bandendiebstahls

Die Fahrzeuge haben einen Wert von etwa 400.000 bis 500.000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg wegen Bandendiebstahls dauern an.

 Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen machen können oder denen Tieflader mit Traktoren aufgefallen sind, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an eine örtliche Polizeidienststelle zu wenden.
 

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung