Zusammenstoß auf Rügen:

Vier Verletzte bei Unfall auf B 96

Die Polizei schätzt zudem den enstandenen Schaden an den Fahrzeugen auf 100 000 Euro.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 96 auf der Insel Rügen sind am Dienstag vier Menschen verletzt worden. Ein 77-jähriger Autofahrer aus Bremen war auf Höhe des Abzweigs Schlavitz in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Der Unfallverursacher und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden schwer verletzt. In dem anderen am Unfall beteiligten Fahrzeug aus dem baden-württembergischen Lörrach kamen der Fahrer und seine Beifahrerin (beide 25) mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden von 100 000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung