Mehr Fälle in Region Rostock:

Vorsicht, Handtaschendiebe unterwegs!

Die Polizei warnt im Zuge des Weihnachtsgeschäftes besonders im Umland von Rostock vor Handtaschendieben.

Seit Anfang Dezember häuften sich solche Fälle auffällig in einem Einkaufscenter in Sievershagen westlich von Rostock, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Güstrow (Landkreis Rostock). Dort seien in diesem Jahr schon knapp 40 Handtaschen gestohlen worden. In Bad Doberan, Neubukow und Kühlungsborn seien es mehr als zehn Fälle, in einem anderen großen Einkaufscenter östlich von Rostock dagegen nur zwei Fälle. Der Schaden betrage mehrere Tausend Euro.

Es gebe Hinweise auf mehrere Tätergruppen. So habe einem Paar aus Tschechien eine Geldabhebung mit einer gestohlenen Scheckkarte nachgewiesen werden können. Ein Hauptgrund für die Diebstähle sei die Sorglosigkeit vieler Kunden, die Handtaschen unbeaufsichtigt in ihren Einkaufskörben ließen. Zudem gehöre ein Zettel mit der PIN-Nummer der Scheckkarte auf keinen Fall in die Handtasche.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung