:

Wasserbüffel läuft vor Auto

Beim Zusammenstoß mit einem Wasserbüffel ist am Sonntagabend in Mesekenhagen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein Schaden in Höhe von 18 000 Euro entstanden.

Ein Autofahrer konnte trotz einer Vollbremsung die Kollision mit dem Tier nicht verhindern, das zuvor unvermittelt auf die Fahrbahn getreten war. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, kam der Mann mit einem Schrecken davon, der Wasserbüffel verendete am Unfallort.