4000 Euro Schaden:

Zigarettenautomat bei Malchin gesprengt

Unbekannte haben am späten Mittwochabend einen Zigarettenautomaten in Neu Panstorf bei Malchin gesprengt.

Durch die Wucht der Explosion wurde der Automat völlig zerstört, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Die Täter erbeuteten eine unbekannte Menge Zigaretten und flüchteten nach Angaben der Polizei vermutlich mit einem Auto in Richtung Teterow. Der Schaden wurde auf etwa 4000 Euro geschätzt.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!