Wasserschutzpolizei zieht Bilanz:

Zwei Bootsmotoren geklaut

In der Woche vom 23. bis 27. März haben Unbekannte im Bereich des Mössensees zwei Bootsmotoren geklaut.

Die Wasserschutzpolizei teilte mit, dass der Schaden rund 5000 Euro beträgt.

Außerdem kenternte am Sonntag bei einem Segelmanöver auf der Müritz, vor dem Bolter Kanal, ein Segelboot. Beide Besatzungsmitglieder waren je mit einem Neoprenanzug bekleidet und konnten das Ufer unverletzt erreichen. Die Bergung des Fahrzeuges wird durch die Besatzung organisiert.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung