Auto überschlägt sich:

Zwei Kinder und ein Mann verletzt

Bei einem Autounfall sind zwei Kinder und ein Mann am Samstagmorgen auf der Kreisstraße 13 bei Tribsees (Landkreis Vorpommern Rügen) verletzt worden.

Das Auto des 69-jährigen Fahrers war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen, teilte die Polizei mit. Die zehn und elf Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Auto schneiden, weil er eingeklemmt war. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!