:

Zwei Verletzte auf der A20

Nahe Altentreptow kommt ein Auto von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Die Ursache ist ungeklärt.

Die A20 war für etwa zwei Stunden gesperrt.
Patrick Seeger Die A20 war für etwa zwei Stunden gesperrt.

Auf der A 20 nahe der Auffahrt Altentreptow kam es am frühen Samstagabend zu einen Unfall. Der Fahrer eines Pkw verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Erst im Straßengraben kam der Pkw auf den Rädern zum Stehen.

Der Fahrer und auch der Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. Die Autobahn in Richtung Stettin musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden.