Frontalcrash:

Zwei Verletzte bei Auto-Kollision

Zwei Frauen sind mit ihren Fahrzeugen auf der Bundesstraße 104 zwischen Stavenhagen und Ritzerow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verletzt worden - eine von ihnen schwer.

Eine 23-jährige Transporterfahrerin hatte am Mittwochabend eine Autofahrerin übersehen, die der Polizei zufolge gerade in ein Gehöft abbiegen wollte. Die beiden Wagen krachten ineinander. Durch den Aufprall trug die 21 Jahre alte Autofahrerin schwere Verletzungen davon. Die Transporterfahrerin geriet danach auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem weiteren Transporter zusammen. Sie selbst erlitt einen Schock, der Fahrer des zweiten Transporters und seine Beifahrerin blieben unverletzt.