Schwerer Unfall:

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Zwei Autos krachten am Montag kurz vor 14 Uhr auf der Bundesstraße 192 am Ortsrand von Penzlin zusammen.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Beide Autos haben einen Totalschaden erlitten; die Schadenshöhe liegt bei 25 000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Ortsausgang Penzlin. Eine junge Frau fuhr mit ihren zwei kleinen Kindern und einer 67-jährigen Beifahrerin die B 192 in Richtung Neubrandenburg. Der Fahrer eines entgegenkommenden Autos wollte links in Richtung Penzliner Innenstadt abbiegen und beachtete dabei die Vorfahrt der Frau nicht. Beide Autos stießen frontal zusammen.

Der Unfallverursacher und die 67-jährige Beifahrerin des in Richtung Neubrandenburg fahrenden Autos verletzten leicht. Sie wurden zur ambulanten Untersuchung ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die Fahrerin und ihre beiden Kinder blieben äußerlich unverletzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung