Täter auf Schmuck und Bargeld aus:

Zwei Wohnungseinbrüche auf Usedom

Unbekannte haben am Wochenende in Ahlbeck auf Usedom zwei Wohnungen heimgesucht. In beiden Fällen stahlen die Diebe Schmuck und Geld.

Wie die Polizei Montag berichtete, stiegen die Einbrecher am Sonntagnachmittag während der Anwesenheit der Bewohner in das Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in der Dünenstraße ein. Dazu nutzten sie ein angekipptes Fenster, um anschließend noch das angebrachte Fliegengitter herauszubrechen. Im Schlafzimmer fanden sie in einer auf der Kommode stehenden Schatulle Schmuck im Wert von über 3000 Euro und in der Kommode zwei Geldbörsen, aus dem sie Bargeld in Höhe von 550 Euro und 160 Zloty entwendeten.

Am Samstag brachen unbekannte Täter  gegen 3:50 Uhr in eine Ferienwohnung in der Friedenstraße ein und entwendeten auch hier aus dem Schlafzimmer Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von über 5000 Euro,. Sie flüchteten, als der Wohnungsinhaber aufwachte.
 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung