Polizei bittet um Mithilfe:

65-Jährige wird vermisst

Großeinsatz der Polizei am Wochenende: In Angermünde ist eine hilfsbedürftige Frau verschwunden. Wegen der kalten Witterung läuft die Suche auf Hochtouren.

Diese 65-jährige aus Angermünde wird vermisst.
Polizei Diese 65-jährige aus Angermünde wird vermisst.

Seit Sonnabend wird in Angermünde eine 65-Jährige vermisst, informiert die Polizei. Das letzte Mal ist sie um 15.30 Uhr gesehen worden. Die Frau benötigt dringend ärztliche Hilfe. Sie ist verwirrt und nur leicht bekleidet.

Die Vermisste ist 1,61 Meter groß, von hagerer Gestalt und hat halblanges braunes Haare mit weißen Strähnen. Bekleidet ist sie mit einer blauen Jeanshose und einem kurzärmeligen T-Shirt in helllila-weiß.

Trotz intensiver Suche konnte die Frau nicht gefunden werden. Derzeit sucht die Rettungshundestaffel der DLRG intensiv mit ihren Hunden nach der Frau. Aufgrund ihres Gesundheitszustandes und der kalten Witterung macht die Polizei sich große Sorgen um die Frau. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03984 350 an die Polizeiwache Prenzlau Uckermark zu wenden. 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung