Exklusiv für Premium-Nutzer

Mordfall Trebenow:

Angeklagte gestehen brutale Attacke

Am Montag begann der Prozess gegen zwei junge Männer. Ihnen wird Mord und Diebstahl vorgeworfen. Beide gaben zu, die Tat begangen zu haben. Trotzdem behaupten sie, dass sie den 62-jährigen Karl-Heinz D. nicht töten wollten.

In diesem Haus lebte Karl-Heinz D.. Der Sohn seiner ehemaligen Lebensgefährtin und ein Komplize brachen bei dem 62-Jährigen in Trebenow ein.
Thomas Walther In diesem Haus lebte Karl-Heinz D.. Der Sohn seiner ehemaligen Lebensgefährtin und ein Komplize brachen bei dem 62-Jährigen in Trebenow ein.