Erweiterung des Wohngebietes:

Baustart am Grünen Weg

Wer nach Pfingsten das Ärztehaus, das Dänische Bettenlager oder Anwohner in dem Prenzlauer Wohngebiet aufsuchen möchte, sollte sich auf Veränderungen einstellen. Ab dem 17. Mai wird dort ein Kreisverkehr gebaut.

Der Kreisverkehr im Grünen Weg wird fünfarmig, beziehungsweise sternförmig gebaut.
Rick Thorhauer/AeroFotografie Der Kreisverkehr im Grünen Weg wird fünfarmig, beziehungsweise sternförmig gebaut.

Am ersten Arbeitstag nach dem langen Pfingstwochenende wird es ernst. Ab 17. Mai, circa 10 Uhr, soll die Einfahrt von der L 26 (Brüssower Allee) in den Grünen Weg nicht mehr möglich sein, sagt Bauamtsleiterin Kerstin Oyczysk. Eine entsprechende Beschilderung wird bis zu diesem Zeitpunkt erfolgen. „Das Ärztehaus und das Dänische Bettenlager sind während der Bauzeit über die Siedlungsstraße und den Baumgärtner Weg zu erreichen. Der Parkplatz am Ärztehaus steht während der Bauzeit nicht zu Verfügung“, so die Amtsleiterin.

Der Ausbau des geplanten Kreisverkehrs mit fünfarmiger Anbindung soll bis zum 31. August abgeschlossen sein. Für die Nutzer des Friedrich-Fröbel-Heimes wird eine Behelfszufahrt geschaffen, sicherte Kerstin Oyczysk zu. Das Wohngebiet am Grünen Weg wurde und wird um weitere Eigenheime erweitert. Das Viertel soll mit dem Ausbau des 200 000 Euro teuren Kreisverkehrs weiter an Attraktivität gewinnen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung