:

Beifahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der Landesstraße 271: Ein Transporter war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, nicht aber der zweite Mann in dem Wagen.

Nach einem Unfall auf der Hauptstraße von Hohenreinkendorf musste der Beifahrer eines Transporters mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.
Beigang Thomas Nach einem Unfall auf der Hauptstraße von Hohenreinkendorf musste der Beifahrer eines Transporters mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Auf der Landesstraße 271 bei Hohenreinkendorf ging am Montagmittag nichts mehr. Dort hatte sich gegen 12.45 Uhr auf der Hauptstraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Kleintransporter mit Anhänger war aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum gestoßen.

Der 37 Jahre alte Beifahrer des Transporters wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Barnimer Krankenhaus geflogen werden. Der 33-jährige Fahrer blieb unverletzt. Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme blieb die Straße für den Verkehr zeitweilig voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Unfalls übernehmen Kriminalisten der Inspektion Uckermark.