:

Betrüger aufs Foto gebannt

Mit schwarzer Arbeitshose, grüner Jacke und weißen Turnschuhen bekleidet fuhr ein junge Mann mit offensichtlich kriminellen Absichten an die Zapfsäulen heran.

Der mutmaßliche Täter.
Polizei Der mutmaßliche Täter.

Endlich, nach sieben Monaten, hat die Staatsanwaltschaft das Foto der Überwachungskamera frei gegeben. Bereits am 14. April gegen 18.55 Uhr hatte ein circa 30 bis 35 Jahre alter Mann in Prenzlau an der Tankstelle Glaser in der Brüssower Allee einen VW Transporter betankt. Zum Bezahlen hatte er dabei allerdings eine fremde EC-Karte gezückt. Ob dieses mit dem Einverständnis der rechtmäßigen Besitzerin geschehen war, ist strittig. Der Mann soll außerdem im Zusammenhang mit weiteren Straftaten gehört werden, doch scheinbar ist er wie vom Erdboden verschluckt.  Das amtliche Kennzeichen des Transporters war an diesem Tage BAR – HH 782.

Die Polizei sucht nach dem schlanken, circa 180 bis 190 Zentimeter großen Mann.

Kontakt zur Polizei: 03984 350