Exklusiv für Premium-Nutzer

Dreiste Aktion:

Bettler versetzen Leute in Angst und Schrecken

Höflich um Spenden bitten sieht anders aus - Was Prenzlauer Mieter in dieser Woche erlebt haben, grenzt wohl eher an Hausfriedensbruch. Anwohner der Schwedter Straße fühlten sich dermaßen bedrängt, dass sie sogar die Polizei riefen. Doch es nutzte nichts.

Die Polizei warnt davor, die Bettler ins Haus zu lassen.
Gerhard Seybert Die Polizei warnt davor, die Bettler ins Haus zu lassen.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.