Rein ins LAGA-Wochenende:

Blütenzauber für Zwei

Nur noch acht Tage, dann ist die Prenzlauer Landesgartenschau schon wieder Geschichte. Ein  halbes Jahr lang ziehen die Akteure Hunderttausende Besucher in ihren Bann. Zum Abschluss gibt es noch ein Bonbon.

Blütenzauber und fantasievolle Gestalten, wie diese Blumenfee beeindruckten die Besucher der Landesgartenschau in Prenzlau ein halbes Jahr lang. Jetzt setzen die Veranstalter zum Endspurt an.             
Claudia Marsal Blütenzauber und fantasievolle Gestalten, wie diese Blumenfee beeindruckten die Besucher der Landesgartenschau in Prenzlau ein halbes Jahr lang. Jetzt setzen die Veranstalter zum Endspurt an.  

Mit einer ganz besonderen Aktion will sich die Landesgartenschau Prenzlau kurz vor ihrem Ende bei den Besuchern bedanken. „Wir werden ab sofort für jede Eintrittskarte zwei Gästen Zutritt auf unser Gelände gewähren“, erklärt LaGa-Geschäftsführer Christian Hernjokl. „Das heißt, dass jeder, der über eine Tageskarte der Kategorie „Vollzahler Erwachsene verfügt, eine weitere Person mit auf das Gelände nehmen darf, die dann keine Karte zu erwerben braucht“, erläutert er. „Hinter uns liegt eine phantastische Landesgartenschau, wir haben mit über 400 000 Gästen eine tolle Besucherzahl erreicht, von der wir anfangs nicht zu träumen wagten. Und das außerordentlich positive Echo, das unsere Gäste uns entgegengebracht haben, berührt uns sehr. Zum Dank dafür starten wir nun die ‚Zwei-für-eins-Aktion‘“, fügt Hernjokl hinzu. Diese Aktion gilt bis zum Ende der Landesgartenschau am 6.10.

In der Blumenhalle schöpft die zehnte und zugleich letzte Hallenschau noch einmal aus dem Vollen. Unter dem Motto "FruchtFülle von Wundern der Lüste" erwartet die Besucher eine "Zügellosigkeit in Blütenreigen und Früchten", verspricht LAGA-Pressesprecher Matthias Bruck. Am Sonnabend können sich die Gäste ab 14 Uhr auf einen Auftritt des Uckermärkischen Männerchores freuen. Am Sonntag beginnt um 14 Uhr eine Volksmusik-Show auf der Freilichtbühne.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung