Sirenen am Nachmittag:

Brandalarm am Bahndamm

Sirenengeheul riss Prenzlau kurz nach halb zwei aus der wohlverdienten Mittagsruhe. Die Feuerwehr raste mit Blaulicht in die Neubrandenburger Straße.

Wegen dieses Qualms auf einem Gartengrundstück wurde die Feuerwehr alarmiert.
Claudia Marsal Wegen dieses Qualms auf einem Gartengrundstück wurde die Feuerwehr alarmiert.

Schon wieder Großalarm in Prenzlau: Als kurz nach halb zwei die Sirenen heulten, lief es vielen Kreisstädter kalt den Rücken runter. Zu frisch sind noch die Erinnerungen an den Großbrand im Gewerbegebiet Ost, der am Montag einen Großbetrieb fast bis auf die Grundmauern vernichtet hatte.

Doch diesmal konnten die Feuerwehrleute ziemlich schnell wieder zurück ins Depot. Das von Zeugen gemeldete Feuer am Bahndamm entpuppte sich als qualmender Gartenbehälter. Es gab nichts zu löschen für die Kameraden, die unverrichteter Dinge wieder ins Depot zurückfuhren. Außer Spesen nichts gewesen. Zum Glück.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung