Exklusiv für Premium-Nutzer

Streit um Flüchtlings-Unterbringung:

Bürgermeister: Kasernen-Sanierung bringt Platz für 270 Menschen

Die Prenzlauer Stadtverwaltung hat den Bauantrag des Landkreises für das Flüchtlingsheim in der Berliner Straße bewilligt. Einverstanden damit ist sie aber nicht. Der Rathaus-Spitze liegt zudem das Engagement in Templin schwer im Magen.

Die gegenwärtige Prenzlauer Flüchtlingsunterbringung in einem sanierten Kasernen-Gebäude und einem Wohn-Container.
UKK-Archiv Die gegenwärtige Prenzlauer Flüchtlingsunterbringung in einem sanierten Kasernen-Gebäude und einem Wohn-Container.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: