Exklusiv für Premium-Nutzer

Übertragung von Gewässern des Bundes:

Die Gemeinden wollen nicht jeden See

Insgesamt 35 uckermärkische Seen, die nach 1990 in Treuhandverwaltung gelangten, sollen an die Kommunen des Landkreises Uckermark übergeben werden. Wie ist der aktuelle Stand?

Auf fast 204 Hektar erstreckt sich der Sternhagener See, der zum 1. Januar 2015 an die Gemeinde Nordwestuckermark ging.
Monika Strehlow Auf fast 204 Hektar erstreckt sich der Sternhagener See, der zum 1. Januar 2015 an die Gemeinde Nordwestuckermark ging.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: