:

Diebe steigen in Villa ein

Der Klassiker der Hauseinbrüche: Die Diebe kommen, wenn alle arbeiten sind. Jetzt hat es die Bewohner eines Eigenheims an einer belebten Promenade erwischt.

Auf die Villen an der Prenzlauer Uckerpromenade hatten es die Einbrecher abgesehen
Claudia Marsal Auf die Villen an der Prenzlauer Uckerpromenade hatten es die Einbrecher abgesehen

An der Prenzlauer Uckerpromenade stiegen dreiste Diebe am helllichten Tag in eine der schmucken Villen ein. Wie die Prenzlauer Polizei am Freitag mitteilte, haben die Täter in dem Gebäude in mehreren Räumen die Schränke durchwühlt. Über entwendete Gegenstände und den entstandenen Schaden können aber noch keine Angaben gemacht werden, hieß es.

Von einer Nachbarin erfuhr die Polizei, dass sie ungefähr zur Tatzeit einen grau- oder silberfarbenen Pkw Opel Astra mit Stufenheck und polnischem Kennzeichen im Bereich des Tatortes gesehen hatte. Das Fahrzeug soll mit zwei bis drei Personen besetzt gewesen sein. Bei Eintreffen des Grundstückseigentümers entfernte sich das Fahrzeug sehr schnell in Richtung Neustädter Damm.