:

Diese Frau verschenkt einen Weihnachtsbaum

In diesem Jahr scheinen mehr Firmen denn je Weihnachtsfeiern für ihre Mitarbeiter geschmissen zu haben. Birgit Großpietsch gehört zu denen, die bewirtet und beschenkt wurden. Doch sie möchte mit ihrem Präsent jemand anderen beglücken.

Diese Leserin überraschte uns mit ihrer noblen Geste.
Claudia Marsal Diese Leserin überraschte uns mit ihrer noblen Geste.

Mit den Kollegen in geselliger Runde das alte Jahr ausklingen lassen, das wünschen sich viele Arbeitnehmer. Wer tagein tagaus geschuftet hat, weiß es zu schätzen, wenn die Firma im Dezember zum Abfeiern einlädt. Gibt‘s dann noch Geschenke, ist die Freude groß. So empfand das auch Birgit Großpietsch aus Seelübbe. Die 45-Jährige ist seit 2001 im Sykes-Callcenter beschäftigt. Dort gehören große Jahresabschlussfeiern zum guten Ton. Die Mitarbeiter dürfen sich am Weihnachtsbüfett laben und bei der Firmentombola ihr Glück versuchen.

In diesem Jahr war Fortuna der Telefonagentin, die Kunden an der Auskunftshotline 11833 betreut, gleich zweimal gewogen. Ihre beiden Lose brachten einen schönen Gewinn. Die zweifache Mutter durfte sich über ein Essen und einen Weihnachtsbaum freuen. Doch die edle Nordmanntanne soll Heiligabend nicht in ihrer gemütlichen Dachgeschosswohnung stehen.

„Ich würde damit gern jemand anderem eine Freude machen“, sagte die Seelübberin beim Besuch der Redaktion. Weil sie selbst seit Jahren einen künstlichen Baum hat, will sie ihren Preis von der Firmenweihnachtsfeier an eine bedürftige Familie weitergeben. „Ich könnte mir vorstellen, dass es irgendwo in Prenzlau und Umgebung Eltern gibt, die mit ihren Kindern einen Baum schmücken möchten, sich die 20 bis 30 Euro, die einer kostet, aber nicht leisten können.“

Damit dürfte sie wohl Recht haben. Deshalb steht die im Transportnetz verpackte Tanne jetzt beim Uckermark Kurier. Wer sie gewinnen möchte, sollte sich Donnerstag früh Punkt 9.30 Uhr telefonisch in der Redaktion melden.

Der Gewinner wird dann unverzüglich unter den ersten Anrufern ausgelost und informiert, damit er den Baum abholen und pünktlich zu Weihnachten aufstellen kann. Wir sagen schon mal stellvertretend Danke.

Telefon: 03984 864712