Schreck am Montag:

Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Der Start in die neue Arbeitswoche begann auf der B 109 in Prenzlau mit einem gehörigen Schrecken.

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen forderte Montagvormittag Sanitäter, Polizisten und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz auf dem Neustädter Damm.
Heiko Schulze Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen forderte Montagvormittag Sanitäter, Polizisten und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz auf dem Neustädter Damm.

Ein Verkehrsunfall sorgte am Montag für Aufsehen und Auflauf am Neustädter Damm (B 109) in Prenzlau. Ein Pkw schob mitten im dicken Berufsverkehr den vor ihm fahrenden Pkw auf einen Transporter auf. Dabei wurde mindestens eine Person leicht verletzt und alle drei Fahrzeuge beschädigt. Rettungskräfte und Beamte der Polizeiinspektion Uckermark eilten zur Hilfe. Während des Einsatzes staute sich der Verkehr in diesem Bereich in beide Richtungen. Zum genauen Unfallhergang wird ermittelt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung