:

Einbrecher durchwühlen Wohnhaus

Die Bewohner waren nur kurz weg. Als sie wieder zurück kehrten, kam ihnen an der Tür etwas komisch vor.

In Hohengüstow kamen die Einbrecher nicht durch die Tür, sondern durch ein Fenster ins Haus.
Sergey Mironov In Hohengüstow kamen die Einbrecher nicht durch die Tür, sondern durch ein Fenster ins Haus.

Mit einem Riesenschreck gingen die Eigentümer eines Hauses im uckermärkischen Hohengüstow ins Wochenende. Zwei Stunden nur waren sie am Sonnabend unterwegs. Doch das reichte Ganoven offenbar, um in ihrem Haus auf Beutezug zu gehen. Schon von Weitem sahen die Bewohner, als sie wieder nach Hause kamen, die unliebsame Bescherung nur wenige Tage vor dem Fest. Einbrecher hatten das ein wenig abseits von der Bundesstraße liegende Haus durchwühlt.

Nach Information der Polizei waren die Täter zwischen 12 und 14 Uhr durch ein Fenster ins Haus gelangt. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Räuber unter anderem Geld. Mitarbeiter der Kriminaltechnik sicherten noch am selben Tag Spuren. Jetzt suchen die Ermittler Zeugen, die sich in der Polizeiinspektion in Prenzlau unter Telefon 03984 350 oder jeder anderen Dienststelle melden können.