Exklusiv für Premium-Nutzer

Ehrgeizige Vorhaben:

Entstehen in Kasernen weitere Unterkünfte für Flüchtlinge?

Der Landkreis will am Standort des Prenzlauer Flüchtlingsheim keine weiteren Gebäude zu Unterkünften ausbauen. Jetzt zeigt eine Immobilienfirma Interesse.

Die Gebäude an der B 109 in Prenzlau gehören drei unterschiedlichen Eigentümern: der Human Care (gelb), einer Gartzer Immobilienfirma (blau) sowie der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin (rot).
Rick Thorhauer/Bearbeitung: Nadine Teucher Die Gebäude an der B 109 in Prenzlau gehören drei unterschiedlichen Eigentümern: der Human Care (gelb), einer Gartzer Immobilienfirma (blau) sowie der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin (rot).

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: