Exklusiv für Premium-Nutzer

Prozess um mutmaßliche Vergewaltigung:

Ex-Freundin belügt Polizisten bei ihrer ersten Vernehmung

Vergewaltigung oder einvernehmlicher Sex? Um diese Frage geht es vor dem Landgericht in Neuruppin. Der Angeklagte bestreitet den Übergriff vehement und bezeichnet seine Verflossene als notorische Lügnerin. Nicht von ungefähr, wie sich herausstellt.

Hat Kevin S. seine Ex-Freundin vergewaltigt oder hatten die beiden einvernehmlichen Sex? Diese Frage muss das Gericht klären. Die 25-Jährige behauptet, sie habe nur freundschaftlichen Kontakt gewollt und ihr Ex habe kein Nein akzeptiert.
Photographer: Artem Furman Hat Kevin S. seine Ex-Freundin vergewaltigt oder hatten die beiden einvernehmlichen Sex? Diese Frage muss das Gericht klären. Die 25-Jährige behauptet, sie habe nur freundschaftlichen Kontakt gewollt und ihr Ex habe kein Nein akzeptiert.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: