Exklusiv für Premium-Nutzer

Brand im Wohn- und Geschäftshaus:

Feuerwehr klingelt Mieter aus dem Schlaf

Hat der Feuerteufel schon wieder in Prenzlau zugeschlagen? Diesmal hat der Täter sogar Leben aufs Spiel gesetzt, denn er zündete einen Kinderwagen im Flur eines Wohn- und Geschäftshauses an. Die schlafenden Bewohner konnten gerettet werden.

Blick in den zerstörten Hausflur.
Ines Markgraf Blick in den zerstörten Hausflur.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: