Dramatische Sekunden in Milmersdorf:

Feuerwehr rettet Hausbewohner

Ein Großaufgebot an Rettungskräften sorgte am Freitagmittag in Milmersdorf für Aufsehen. Nach einem Wohnungsbrand wurde ein Verletzter von der Feuerwehr sicher zu Boden gebracht.  

Eine Küche im dritten Obergeschoss brannte in der Alten Templiner Straße in Milmersdorf.
Uwe Werner Eine Wohnung im dritten Obergeschoss brannte in der Alten Templiner Straße in Milmersdorf.

Dramatischer Feuerwehr-Einsatz in Milmersdorf: Die Kameraden retteten am frühen Freitagnachmittag das Leben eines Mannes. Er saß auf einem Fensterbrett in der Alten Templiner Straße, während sich in der Wohnung ein Brand ausbreitete.

Den Feuerwehren aus Milmersdorf, Gerswalde und Templin gelang es, den Verletzten mit einer Schiebeleiter sicher auf den Boden zu holen und an den Notarzt zu übergeben. Ein ADAC-Hubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung