Unfall in der Stettiner Straße:

Friseursalon wegen Schäden geschlossen

Ein kurzer Moment, ein lauter Knall und das 55-jährige Wirken der Genossenschaft in Prenzlaus Stettiner Straße hatte vorerst ein jähes Ende. Nachdem ein Auto in das Gebäude krachte, ist die Zukunft des Baus aus den 1930er Jahren ungewiss

Dieses Auto krachte am Sonnabend in das Gebäude eines Friseursalons in der Stettiner Straße in Prenzlau.
Carsten Korfmacher Dieses Auto krachte am Sonnabend in das Gebäude eines Friseursalons in der Stettiner Straße in Prenzlau.

Der Friseursalon in der Stettiner Straße in Prenzlau, in den am Sonnabend ein Auto krachte, bleibt für unbekannte Zeit geschlossen. Kunden der Friseurgenossenschaft „Modische Linie“ werden in anderen Salons in der Stadt bedient, teilte Geschäftsführerin Evelyn Küter mit. Welche finanziellen Belastungen auf die Genossenschaft zukommen, kann Evelyn Küter noch nicht abschätzen: „Ich stehe mit der Bauaufsicht in Kontakt, versuche einen Gutachter zu bekommen und mache Termine mit der Versicherung.“

Der Bau aus den 1930er Jahren war am Sonnabend schwer beschädigt worden, als ein Auto von der Straße abkam und in das Gebäude fuhr. Der Friseursalon war zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Der Fahrer des Kleinwagens wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

 

 

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung