Romantische Lovestory:

Für ihren Robert lässt sie sogar Australien sausen

Wie viel opfert man für die große Liebe? Jede Menge, sagt Sophie Urzynicok, die sich mit ihrer persönlichen „Lovestory“ um den ersten Preis bei der diesjährigen Uckermärkischen Hochzeitsmesse bewirbt.

Sie wollen sich nie wieder trennen. Sophie Urzynicok und Robert Knappe treten bei der Hochzeitsmesse mit ihrer Lovestory an.
Leser Sie wollen sich nie wieder trennen. Sophie Urzynicok und Robert Knappe treten bei der Hochzeitsmesse mit ihrer Lovestory an.

Im Leben kommt es meistens anders als man denkt. Und in der Liebe sowieso. Sophie Urzynicok kann ein Lied davon singen. Denn ihr ist etwas widerfahren, was genug Stoff für eine rührende TV-Romanze gäbe. Die junge Frau hatte geplant, nach der Schule mit ihrer besten Freundin für ein Jahr nach Australien zu gehen. „Ich war gerade glücklich Single“ – doch das änderte sich jäh. Bei ihrer Abschlussfeier lernte sie nämlich Robert Knappe kennen. „Wir verstanden uns auf Anhieb und haben mit kleinen Neckereien den Abend nur noch gemeinsam verbracht“, erinnert sie sich zurück. „Wir haben uns sofort ineinander verliebt.“ Doch das Abflugdatum rückte immer näher... Sie steckte in einem Riesendilemma. „Es war ja nicht geplant gewesen, sich zu verlieben, außerdem lag doch mein großes Abenteuer vor mir...“, denkt die junge Frau zurück. Würde die junge Liebe der Trennung standhalten? Diese Frage schwebte wie ein Damoklesschwert über dem zarten Beginn der Beziehung...

Die gesamte Liebesgeschichte und ihren Ausgang lesen Sie in der Mittwochausgabe (8.Januar) des Uckermark Kurier.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung