Exklusiv für Premium-Nutzer

Medizinischer Check für Asylbewerber:

Gesundheitsamt stockt Stellen auf

Der Landkreis erwartet weitere Flüchtlinge in den kommenden Tagen. Kinder und Jugendliche müssen gesundheitlich überprüft und geimpft werden. Das stellt für die Mediziner eine erhebliche Mehrarbeit dar.

Kinder bis zu einem Alter von fünf Jahren werden in den Kreisen untersucht und geimpft. Die älteren werden in der Erstaufnahme in Eisenhüttenstadt versorgt.
Julian Stratenschulte Kinder bis zu einem Alter von fünf Jahren werden in den Kreisen untersucht und geimpft. Die älteren werden in der Erstaufnahme in Eisenhüttenstadt versorgt.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: