Exklusiv für Premium-Nutzer

Gemeindevertretung beschließt Freilichtmuseum:

Gräberfeld bei Schmölln soll in die Denkmalliste

Die Vorbereitungen für das Regenrückhaltebecken an der A 11 bei Schmölln sind nicht gestoppt. Jetzt verweist das Amt auf Abwägungsfehler in der Planung und fordert eine Korrektur zugunsten des Bodendenkmals.

Vor elf Monaten waren die historischen Strukturen der Aufsehen erregenden Grabungen neben der A 11 bei Schmölln schon deutlich zu erkennen.
Monika Strehlow Vor elf Monaten waren die historischen Strukturen der Aufsehen erregenden Grabungen neben der A 11 bei Schmölln schon deutlich zu erkennen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: