:

Edle Tanne für Prenzlau gefunden

In der Stadt laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt auf Hochtouren. Was noch fehlt, ist eine schmucke Tanne. Seit Freitag hat sich das geändert.

Manfred Greeses Tanne ist 40 Jahre alt und gut gewachsen. Er würde den Baum gern auf dem Weihnachtsmarkt sehen.
Thomas Walther Manfred Greeses Tanne ist 40 Jahre alt und gut gewachsen. Er würde den Baum gern auf dem Weihnachtsmarkt sehen.

Der Uckermark Kurier rief gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf, und viele Uckermärker meldeten sich. Die Stadt sucht noch für den Weihnachtsmarkt auf dem Marktberg einen geeigneten Weihnachtsbaum. Alle bisherigen Bäume, die dafür in Frage kamen, hatten nicht die geforderte Qualität.

Nach Informationen von Silvia Röder vom Grünflächenamt der Stadt hatten sich bis zum Freitagmittag 16 Uckermärker gemeldet, die einen Baum spenden wollten. Darunter waren mehrere Angebote aus Prenzlau, Gollmitz, Brüssow, Wittstock und weiteren Orten.

Der Prenzlauer Manfred Greese hatte sich beim Uckermark Kurier gemeldet. Er bot seine 40 Jahre alte Tanne aus seinem Garten an. Der Baum steht einzeln und ist sehr dicht. Damit erfülle er alle Anforderungen, schwärmte Manfred Greese.

Anfang der Woche will die Stadtverwaltung die Angebote besichtigen und dann den Baum für den Marktberg auswählen.