Erfolgreicher Neustart:

Hochzeitsmesse in neuem Gewand

Der Plan, dem Publikumsrenner ein neues Outfit zu verpassen, ging auf. Die Organisatoren und Aussteller zählten mehr Besucher als erwartet.

Die Frauen der Tanzgruppe "Phönix" aus Schwedt präsentierten die Brautkleider der Prenzlauer Hochzeitsausstatterin Ricarda Giard.
Ivonne Hackbarth Die Frauen der Tanzgruppe "Phönix" aus Schwedt präsentierten die Brautkleider der Prenzlauer Hochzeitsausstatterin Ricarda Giard.

Citymanagerin Susanne Ramm kann aufatmen. Die erste Uckermärkische Hochzeits- und Festmesse war ein voller Erfolg. Bereits am frühen Nachmittag waren über 700 Eintrittskarten verkauft worden. Gerechnet hatte die Prenzlauerin mit rund 500 Besuchern. 

56 Aussteller präsentierten sich am Sonnabend in der Prenzlauer Uckerseehalle. Die über 200 Models und Akteure boten nicht nur nur die beliebten Modenschauen mit Brautkleidern, sondern auch Schauen für Festkleidung aller Art oder Frisuren. Beauty-Studios zeigten perfektes Make up, Juweliere glänzenden Schmuck, Fotografen dokumentierten, wie Festgesellschaften in Szene gesetzt werden können. Es gab jede Menge Anregungen für die richtige Location der Feier oder Möglichkeiten, Erinnerungen festzuhalten. Den Abschluss der Messe bildete ein Feuerwerk.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung